AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

 

§1 Für den Käufer
Die Laufzeit der Mitgliedschaft zu dem Produkt von Health+ UG (haftungsbeschränkt), dauert 12 Monate und ist mit einer Frist von einem Monat zu kündigen. Wenn Sie also die Nutzung von Health+ UG (haftungsbeschränkt) für Ihr Unternehmen kündigen möchten, bitten wir Sie die Kündigungsfrist zu beachten. Die Kündigung kann sowohl für einzelne Nutzer als auch für Ihre Gesamtanzahl an gebuchten Nutzen erfolgen.

§2
Sollte sich der derzeit gültige Mehrwertsteuersatz gesetzlich erhöhen, so erhöhen sich auch die Beiträge aus der Anmeldung für den Log In zu HEALTH+.

§3
Im Falle einer Zahlung per Lastschrift ermächtige ich hiermit das oben genannte Unternehmen, Zahlungen von dem Firmen Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich wiese ich mein Kreditinstitut an, die auf mein Konto gezogene Lastschrift einzulösen. Eine separate Erlaubnis ist nicht erforderlich.

§4
Der Beitrag wird entweder monatlich oder jährlich fällig. Kommt der Kunde mehr als zwei Monate in Verzug, so werden die Monatsbeiträge für die gesamte Restlaufzeit sofort zur Zahlung fällig.

§5
Im Falle einer Zahlung per Rechnung ist der gesamte Jahresbeitrag von 119,88€ pro Mitarbeiter an das oben genannte Unternehmen innerhalb von 14 Tagen an die im schriftlichen Vertrag festgehaltene Rechnungsadresse zu überweisen.


§6
Health+ UG (haftungsbeschränkt) haftet für Sachschäden oder Personenschäden nur, wenn diese durch Personen, vorsätzlich oder fahrlässig verursacht worden sind.

§7
Wird es Health+ UG (haftungsbeschränkt) aus Gründen höherer Gewalt unmöglich, bestimmte Leistungen zu erbringen, so hat der Kunde von HEALTH+ keinen Anspruch auf Schadensersatz bzw. Ersatzstunden.

§8
Während der Dauer dieses Vertrages ist der monatliche Beitrag konstant hoch wie in dieser Vereinbarung angegeben. Sollte sich nach der Erstlaufzeit der allgemeine Beitrag erhöht haben so erhöht sich auch der Monatsbeitrag dieser Anmeldung entsprechend. In diesem Fall hat der Nutzer allerdings die freie Wahl, ob er die Dienstleitung weiter in Anspruch nehmen möchte.